- 23. August 2021 -

#meinherzschreibtgeschichten vom 23.08.2021 - Die Sache mit dem Vermissen…


Die Sache mit dem Vermissen…





Ja, mit dem Vermissen ist es wirklich so eine Sache…

Was bedeutet „vermissen“ überhaupt? Ist das so was wie Sehn-Sucht?

Oder was genau steckt hinter dem Gefühl? Denn das ist es nun mal, wenn wir es uns eingestehen.





Heisst das, wenn ich auf den Sport verzichten muss, das Shoppen, usw. .sterbe ich? Oder wenn „Du“ in meinem Leben fehlst, weg bist, bin ich hilflos, nur noch halb, hab riesige Probleme (mit dem Alleinesein) etc.

Oder schlicht und ergreifend: wenn Du da bist in meinem Leben, das Lächeln in Deinem Gesicht, das Kribbeln auf meiner Haut, wenn Du mich berührst, die Wärme Deiner Umarmung, die Zeit mit Dir, die sich so wunderbar und schön anfühlt, auch wenn wir stundenlang schweigend durch den Wald spazieren gehen…dann ist meine Welt einfach noch viel schöner, größer, heller und erfüllter, als ohne Dich …





Dann hat vermissen eine für mich andere Qualität. Es zeigt Dir und mir „Du bist wichtig für mich“.





Und dann finde ich es wertvoll, zu sagen „ich vermisse dich“ oder „ich würde dich vermissen,wenn du gehst…“





Herzensgrüße
Isabelle