- 10. Oktober 2020 -

#tagesgedanken vom 10.10.2020 - Man kann nicht alles haben "oder" Das Haus der goldenen Träume "






Kennst Du diesen Spruch?

Ich habe ihn im Leben schon des öfteren gehört, von Menschen, die in ihrem Leben große Träume hatten und sie scheinbar nie verwirklichen konnten.





Schöne Träume sind wichtig und wertvoll, weil sie direkt aus unserem Herzen kommen, das mit der Seele unmittelbar in Verbindung steht.





Wenn ich diesen Satz höre, frage ich, WARUM?

Warum soll ich nicht alles haben, was mein Herz sich wünscht und ich mit dem ganzen Körper fühlen kann? Sich vor allem schon und wohltuend und richtig anfühlt?





Nur weil jemand diesen Satz in die Welt gebracht hat und das Leben DIESES Menschen bis jetzt dementsprechend gelaufen ist, warum soll es in MEINEM Leben auch so sein?





Und sogar dieser Mensch könnte in seinem Inneren eine Wandlung vollziehen..





"Das Haus der goldenen Träume"…
Siehst Du, worauf es aufgebaut ist? Auf LIEBE.





Seine Form entspringt einem Kelch.
Aus dem EMPFANGEN wächst der Traum und damit das Haus, aus dem die goldenen Träume gewirkt sind…





Was ich nicht zuvor empfange, kann ich wohl kaum in die Welt bringen.





Und dazu kommt, ich bin eine Frau, ;)





Alles Liebe
Isabelle





PS: Das Bild ist, wie alle anderen auch, intuitiv entstanden und die Farben in Natura kräftiger.