- 23. März 2020 -

Diandra-Circle Newsletter vom 23.03.2020


Liebe Freundin, lieber Freund,





In den letzten Tagen ist es sehr ruhig geworden bei Diandra-Circle, vielmehr hier im Al Shamadan. Äusserlich und innerlich, wobei aus dieser Stille heraus viele wunderschöne Dinge entwachsen.





Wir sind weiterhin in Verbindung, es gibt Lichter zum Mitnehmen und An-einander-denken, uns verbinden auch und besonders mit unserem inneren Selbst, ich darf seit letzter Woche mit den farbenfrohen Karten von Edition Tinakind Freude schenken, ein manchmal auch aufmunterndes Lächeln und jede Menge Wärme, die in ihnen enthalten ist...- An dieser Stele ein ganz liebes Dankeschön an Martina Paulus, die die Karten entworfen hat.





Davon wollte ich Dir gerne berichten, da wir uns möglicherweise nicht mehr gesehen sind, bevor wir alle in die "Pause" getreten sind.





Äusserlich war plötzlich vieles nicht mehr möglich, dafür innerlich umso mehr...Und Menschen, die sich wichtig sind, finden ohnehin  immer einen Weg...





In der Zwischenzeit poste ich, wie es sich gerade stimmig anfühlt, auf diandra-circle.com Gedanken, Bilder, Rezepte, was mir in den Sinn kommt. Du kannst sie dann lesen oder anschauen, wenn es für Dich passt, ohne dass ich Dir jeden einzelnen Beitrag hier per Newsletter ankündige. 





Vieles ist möglich, doch ohne ein Muss. Die Zeit fühlt sich für mich ein wenig wie angehalten an, entschleunigt und das tut gut.





Ich höre es auch in den Gesprächen, lese es in den Mails und entscheide für mich ganz klar, was ich will und was einfach auch bleiben darf...Die Flut an schönen Gedanken, Ideen un Impulsen ist wunderbar und ich habe bei allem das Empfinden, dass es  ganz wichtig ist, bei uns selbst zu bleiben, uns gut zu tun, zu spüren, was es gerade ist und wir brauchen, damit wir wieder und mehr in  Verbindung mit unseren (eigenen) Bedürfnissen, unserem Körper und unserer Seele sind.





Alles passiert aus einem Grund, und in jeder scheinbaren Krise steckt eine Chance, die wir nutzen können, wenn wir dafür bereit und offen sind.





Ich genieße zur Zeit einen wunderbar tiefen Schlaf, der Wecker darf oft Pause haben und das tut mir gut. Durch den Wald gehe ich manchmal im Schneckentempo und entdecke Dinge, an denen ich vorher möglicherweise vorbei gegangen bin. 
Und das sind nur "kleine" Aspekte, von denen es über den Tag verteilt noch viele gibt.
Zeit für das Wesentliche.





Nun habe ich ja vorher auch schon gut gelebt und bin dankbar auch für diese Zeit. Dennoch fühlt sich im Moment vieles anders an.
Und vielleicht geht es Dir ja genauso?





Natürlich entfallen jetzt die für März angekündigten Termine. Ich bin mir sicher, es gibt noch reichlich Gelegenheit, alles, was für uns wichtig ist, nachzuholen oder neu zu gestalten. Alles ist möglich...





Dir und Deinen Lieben wünsche ich eine gute Zeit, bleibt im Herzen und gesund, habt Vertrauen, dass alles ein gutes  Ende nimmt bzw. daraus ein neuer Anfang entsteht...





Mein Satz für dieses Jetzt und was daraus erwachsen kann lautet "Die Welt ist in Liebe und ich bin es auch". Quantenphysik und Liebe.





Mehr dazu erfährst Du im Blog und meinen Posts auf diandra-circle.com, Facebook und Instagram.





Bevor ich nun zum Ende komme, danke ich auch unseren Kurs- und Themenleiterinnen, von denen ich weiss, dass sie in ihren Gruppen das Lichtlein aufrecht erhalten. Danke, Ihr seid wunderbar!





Mit ganz lieben Gedanken und einem herzlichen Gruß,
bis ganz bald
Isabelle