- 23. März 2020 -

#essenistliebe vom 23.03.2020 - Etagenbrot mit Spinat und Bärlauch






Vielleicht hast Du ja gerade jetzt viel Zeit zum Kochen und Experimentieren in der Küche. Ich kann nur sagen, dass bei mir ständig neue Gerichte entstehen und manchmal ohne dass ich vorher weiss, wo es mich hinführt. - Lustiger #küchenzauber.





Bei diesem Gericht war es so und, wie immer, à la #ichmacheinfach:





Der Teig besteht aus frisch geflocktem Hafer (Du kannst auch vorhandene Flocken nehmen, bei mir sind noch ein paar Körner drin), gemahlenem Buchweizen, etwas Hanfnehl, gequollenen Basilikumsanen, selbstgemachter Gemüsebrühe und etwas Salz.





Fur die Füllung nahm ich 500g frischen Blattspinat und etwas Bärlauch, diesen in Streifen geschnitten, zuerst den Spinat und am Ende den Bärlauch in Olivenöl angedünstet, etwas Salz und turkische Paprika-Flocken dazu.





In eine höhere Form geschichtet und für ca. 30 Min. bei 185 Grad in den Backofen.





Dazu einen knackigen Salat.





Gestern habe ich das Etagenbrot in Scheiben geschnitten und in einer Pfanne mit Olivenöl angebraten. Dazu gab es einen Dip mit Sojajoghurt und frischem Bärlauch, den ich Dir für den 1.Tag bereits empfehle.






Kalt ist es auch wunderbar zu genießen, bei einem Picknick im Grünen oder unterwegs.





Ganz liebe Grüße

Isabelle