- 14. März 2020 -

Diandra-Circle Newsletter vom 14.03.2020


Liebe Freundin, lieber Freund von Diandra-Circle,





Seit meinem letzten Newsletter hat sich einiges  bewegt, in der  Welt um uns herum und bei Diandra-Circle.  





Auch wenn ich schon lange bewusst mit Medien umgehe und auf Nachrichten verzichte, erreichten mich Themen um den Virus im privaten, wie im beruflichen Bereich.





Meiner Empfindung nach ist es in diesen, äusserlich wie innerlich, mitunter stürmisch erscheinenden Zeiten besonders wichtig, in unserer Mitte zu sein oder Wege zu finden, unser inneres Gleichgewicht immer wieder herzustellen.





Das bedeutet  für mich, zu schauen, was mir gerade gut tut, was ich brauche und diesem Gefühl auch tatsächlich zu folgen. Denn alles, was meinem Körper. meinem Geist und meiner Seele gut tut, stärkt meine Stabilität und mein Immunsystem. 





Im Klartext heisst das ebenso, dass ich mit meinen Gedanken und Worten achtsam umgehe und meine Energie investiere, wo sie wirklich gebraucht wird oder auf fruchtbaren Boden fällt.





Angst versetzt uns in Stress und schwächt unser System.  Warum  also sollten wir uns absichtlich und bewusst mit Themen oder Meldungen befassen, die genau das bei den meisten Menschen auslösen?





Wenn uns dennoch eine Sache beschäftigt, geht es weniger darum, sie zu verdrängen, als zu schauen, warum das so ist, um ihr damit die Macht über unser Leben zu nehmen.





Um mir selbst gut zu tun, gehe ich lieber in die Natur, bin kreativ, kümmere mich um meine Tiere und Pflanzen, treffe mich mit lieben Menschen , esse lecker und natürlich und tue das, was mir Freude macht…Denn letzteres ist ganz besonders   schön und wertvoll : )





Wenn ich Dir etwas empfehlen darf, dann einfach auch, auf Dich zu achten und Dir Oasen zu schaffen, in denen Du für Dich liebevolle Energien tanken, Dich selber spüren und ganz bei Dir sein kannst.





Dazu haben  wir nun vielleicht auch die Möglichkeit - uns mehr uns selbst zu widmen und dem, was für uns wichtig ist.





Zeit für das Wesentliche.





Und Freude gibt es überall : )





Alles hat immer mehrere Seiten und es gilt, öfter mal die Perspektive zu wechseln…. 





Du kannst lernen, aus jeder Situation das „ Beste“ zu machen oder, wie ich es gerne nenne,  auf den. Wellen zu surfen - und selbst wenn das darin bestehen sollte, einfach einmal „nichts“ anderes zu tun, als einfach zu sein.





Damit Du weisst, wie es bei Diandra-Circle weiter geht, hier mein Statement zum heutigen Tag:





Ich vertraue unseren Kurs-und Themenleiterinnen, dass sie für sich und ihre Kurse den passenden Weg, sowie achtsame Entscheidungen und Umgangsformen treffen. In den Kursen besteht im Allgemeinen ein gutes Netzwerk, sodass alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer direkte Informationen erhalten.

Ansonsten bin ich über das Diandra-Fon unter 06841 9930576 erreichbar.





Ich selbst halte die von mir geleiteten Kurse und Aktivitäten gerne, soweit möglich, aufrecht für diejenigen, die kommen möchten. Mit ihnen schaffe ich auch weiterhin Wohlfühlräume zum Auftanken, in denen Du immer für Dich entscheidest, was Dir gut tut.

Damit ich planen kann, lass mich bitte wissen, wenn Du kommst





Neben dem bereits bekannten und regelmäßigen Kursangebot, gibt es nun noch den Workshop „Malen kann JEDER!!!“ mit Christel Feldhaus am Freitag, den 27. März 2020.





Vielleicht hast Du Christel Feldhaus am Stimmungsvollen Stellenmarkt bereits kennen gelernt. 





Ihre Bilder schmücken auch weiterhin die Wände im Flur des Al Shamadan und Diandra-Café. Dazu hat sie sich nämlich etwas Besonderes einfallen lassen:





Wenn Du eines oder mehrere für Dich erstehen möchtest, fließt dieses Geld, bis auf einen geringen Betrag für Material, als Spende in Diandra-Circle gemeinnützige GmbH.





Ganz lieben Dank an Christel Feldhaus für diese wundervolle Idee!





Mit Stefanie Klees und ihrem Meditativen Harfenkonzertchen am Samstag, den 2.Mai 2020 erwartet Dich noch en weiteres Highlight im Programm.





Ich habe die in der Schweiz lebende Stefanie Klees, „Besonders Schöners“, kürzlich bei einem Wohnzimmerkonzert kennen lernen dürfen und freue mich sehr, dass sie uns nun hier im Al Shamadan mit ihrer Harfe besucht. ( Gerne kannst Du Dich vorab auf YouTube schon von ihren zauberhaften Klängen einstimmen lassen).





Auch Klaus Eitel kommt wieder und zwar am Samstag, den 27. Juni 2020 zum Workshop „Seelische Kraft und innere Ruhe durch bewusstes Atmen und achtsames Meditieren“.





Deine Anmeldung nehme ich gerne entgegen.





In Sachen Offene Meditation gibt es für den kommenden Monat eine Änderung. Durch das bevorstehende Osterfest trifft sich die  Meditationsrunde diesmal am 6. April, anstatt, wie gewohnt, am 2. Montag des Monats.





Indem ich Dir nun unsere mit viel Liebe gestalteten Veranstaltungen und Kurse anbiete, vertraue ich wie immer und ebenso in Dich und Deinen verantwortungsbewussten Umgang hier im Haus und mit den Menschen, die hier ein und aus gehen.





Lass uns gemeinsam, ,mental oder hier vor Ort,  das Licht im Al Shamadan (aus dem Arabischen, der Leuchter) aufrecht erhalten. Zusammen halten und miteinander Schönes erleben tut uns allen gut. Und es gibt 1000 Wege, sich zu verbinden…: )





Das waren die wichtigsten Themen im Überblick, die Du alle natürlich ausführlich auf diandra-circle.com nachlesen kannst.





Dort findest Du auch eine Reihe von Posts im Blog, die ich zwischenzeitlich eingestellt habe.





Ich freue mich auf unsere nächste persönliche Begegnung, ebenso wie über Dein Interesse oder Deine Anteilnahme und wünsche ich Dir und Deinen Lieben weiterhin alles Gute und ein schönes Wochenende .





Herzliche Grüße





Isabelle