- 03. August 2017 -

Sommerzeit

All die Jahre reisen Menschen zur Ferienzeit in ferne Länder, wechseln Tapeten und sammeln neue Moment-Aufnahmen im Herz, mit ihren Lieben und in kleinen viereckigen Fang-Bildschirmen.

Das Diandra-Circle Ferienpaket hat in diesem Sommer ein etwas anderes Gesicht. Anstatt, dass Menschen sich auf den Weg machten, was natürlich bei einigen von uns auch der Fall war, habe ich Kleider auf die Reise geschickt.



Vergangene Woche traten zwei voll bepackte Taschen mit Stricksachen, von winzigklein bis erwachsenengroß, den Weg mit einer lieben Freundin nach Frankreich an, um von dort über Canada nach Syrien zu gelangen, damit Menschen, die ihrer bedürfen, in der kalten Jahreszeit bekleidet und gewärmt sein sollten.

Heute Morgen nahm ein lieber Freund und Leiter der Nano 4 You in Bexbach an die 15kg gespendete Jugend-Kleider und Stricksachen (Socken, Mützen, Schals) für junge Menschen von 9-15 Jahren in Südafrika mit. Diese reisen zunächst über den Postweg nach Berlin, um werden dort vom Leiter des Kagiso Learning Aid Project NGO, Prof. Dieter von Willert, bei seinem diesjährigen Deutschlandaufenthalt mitgenommen und in Südafrika verteilt.
.
Ich freue mich riesig über diese Transporte und die Unterstützung der Menschen, die all diese Dinge an Ort und Stelle bringen.

Danke denjenigen, die gespendet haben, sowohl Kleidungsstücke, als auch Wolle, damit all diese tollen Sachen entstehen durften und natürlich den helfenden Händen, die dafür sorgen, dass sie genau dort, wo sie am meisten gebraucht werden, ankommen. und in dankbare Hände überreicht werden können.

Wer noch Wolle spenden möchte, Reste oder neue, kann dies gerne tun und sich mit mir direkt in Verbindung setzen. Ich leite sie weiter, damit wieder Neues entstehen und wachsen kann.

Herzlichst
Isabelle Hassan