- 13. April 2016 -

Und es geht weiter...

Bevor ich weiter schreibe, zunächst ein ganz riesengroßes Dankeschön auch von Bernas Familie für alle, die  die Erfüllung von „Bernas Traum“ (siehe auch  Bericht vom 12.04.2016)  möglich gemacht haben.

 

Nachdem diese schöne Mission  nun erfüllt ist, darf ich Euch mitteilen, dass es weiter geht mit dem Sammeln für kleine und größere Kinderhände.

 

Auf dem Weg nach Gailingen kam ich ins Gespräch mit Bernas Tante und sie erzählte mir, dass sie seit geraumer Zeit neuwertige Kinderspielsachen, -Kleider und Kuscheltiere sammle und jedes Mal, wenn sie oder ein Familienmitglied in ihre Heimat Türkei reise, eine große Kiste mit im Gepäck sei, um dort die Kinder eines Kinderhauses oder einer Schule in den abgelegenen Ortschaften zu beschenken.

 

Es berühre sie zutiefst, wenn sie in die Gesichter der Kinder blicke, die sich staunend über die mitgebrachten Schätze freuten und es kaum fassen konnten, dass jemand sie einfach so damit bedachte.

 

Beide sind wir der Meinung, dass es Sinn macht, geliebte und gut erhaltene Kindersachen  weiter zu geben und ihnen somit ein langes, glückliches Leben in den Händen vieler Kinder zu ermöglichen.

 

Also geht das Sammeln weiter und Ihr dürft mir gerne neuwertige Kinderkleider,- Spielzeuge und Kuscheltiere spenden, wenn Ihr Euch an der Aktion beteiligen wollt.

 

Wie gesagt, sie wandern diesmal in die Türkei und ich freue mich auf Eure Beiträge und all die wundervollen Dinge, die wir gemeinsam auf den Weg schicken dürfen.

 

Im Übrigen  läuft auch die Aktion mit gestrickten Schühchen, Mützen, Schals, etc. für kleine und größere Kinder im Libanon noch weiter. Wer also noch Wollreste hat, darf sie mir gerne zu kommen lassen.
Vielen Dank für Eure Beiträge.

 

Alles Liebe

Isabelle Hassan